Prof. Dr. Dr. Andreas Kruse

Prof. Dr. Dr. Andreas Kruse

Direktor des Instituts für Gerontologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Freitag, 04. Mai 2018
17:30 - 19:00
»Mehr erfahren
Videobotschaft

Mehr Reha vor Pflege ist möglich!

 »  Prof. Dr. Dr. Andreas Kruse

Direktor des Instituts für Gerontologie der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Vorträge

Rehabilitation stärken! Qualität und Struktur – ein Schlüssel für eine zukunftsfähige Versorgung in der Rehabilitation?

Désirée Immel, MSc

Mitarbeiterin des Referats Rehabilitations- und Pflegeforschung der AOK – Die Gesundheitskasse Baden-Württemberg, Stuttgart

Medizinische Akutversorgung kooperiert mit medizinischer Rehabilitation – zwei Welten oder Zukunftsmodell?
Dr. Johannes Ratermann
Fachklinik St. Hedwig

Der Reha-Bedarf für pflegende Angehörige - Analyse und aktuelle Herausforderungen

Irina Beckedorf

Managerin Business Development & Product der BQS Institut für Qualität & Patientensicherheit GmbH, Hamburg

Reha als Station der Patientenreise

Peter Wegmann

Vertriebsleiter der CGM Clinical Deutschland GmbH, Oberessdendorf

Moderation

Stefan Groh

Leiter der Landesvertretung Saarland der Techniker Krankenkasse, Saarbrücken

Programmstand: 30.11.2018
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

Empfehlen Sie uns weiter!