Link Startseite | SALUT! DaSein gestalten. | Der Gesundheitskongress in Saarbrücken 10. - 12. April 2019
Freitag, 12. April 2019
08:00 - 09:00
IV/EG

Pre Workshop
„Wer Geld haben will, muss früh aufstehen“

Topaktuelle Vorstellung des neuen Förderprogramms der Gesetzlichen Krankenkassen zur Gesundheitsförderung in den Kommunen. Ab sofort stehen 40 Millionen Euro zur Verfügung, um Menschen in benachteiligten Kommunen in ihrer Gesundheit zu fördern. Das Programm läuft fünf Jahre und umfasst im Saarland und in Rheinland-Pfalz die Mehrheit der Landkreise, Städte und Gemeinden. Karin Schreiner-Kürten, Fachreferentin in der Abteilung Gesundheit, Referat Prävention beim GKV-Spitzenverband wird das Programm vorstellen und Anregungen für die Mittelbeantragung geben. Sie und andere Experten stehen nach dem Workshop auch zur persönlichen Beratung potentieller Antragsteller zur Verfügung.

»Mehr erfahren
09:00 - 10:00
»Mehr erfahren
Begrüßung

Landrat Udo Recktenwald

Vorsitzender des Landkreistages Saarland, Saarbrücken

Impulse

Prof. Dr. Thomas Klie

Leiter der Institute zze und AGP Sozialforschung sowie Professor für öffentliches Recht und Verwaltungswissenschaft an der Evangelischen Hochschule Freiburg

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt

Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG, Hamburg

Andreas Storm, Minister a. D.

Vorsitzender des Vorstands der DAK-Gesundheit, Hamburg

Landrat Thomas Reumann

Landrat des Landkreises Reutlingen

Moderation

Uwe Borchers

Geschäftsführer des ZIG – Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld

Schlusswort

Jörg Freese

Beigeordneter für Jugend, Schule, Kultur und Gesundheit des Deutschen Landkreistags, Berlin

09:00 - 11:00
»Mehr erfahren
Begrüßung

Alexander Schwehm

Präsident der Architektenkammer des Saarlandes, Saarbrücken; Inhaber des Architekturbüros Schwehm, Saarlouis

Einführungsimpulse

Für ein sicheres und selbstbestimmtes Wohnen - Chancen regionaler und digitaler Versorgungskonzepte

Prof. Dr. Arno Elmer, LL.M.

Geschäftsführer der Better@home Service GmbH, Berlin

Herausforderungen für die Immobilienwirtschaft bei Auswahl und Einsatz von digitalen Assistenzsystemen in Wohnungsbeständen

Tonio Stübing

Geschäftsführer von Innovantum e. V., München

Expertendialog mit den Referenten sowie

Prof. Dr. Wolfgang Langguth

1. Vorsitzender des AAL-Netzwerks Saar, Saarbrücken

Gerhard Schuhmacher

1. Vorsitzender der Caritas-Sozialstation St. Johannes e. V., Erlenbach

Knut Kempeni

Geschäftsführer der Gemeinnützigen Bau- und Siedlungs-GmbH Saarlouis

Diakon Jürgen Hofmann

Geschäftsführer der Hakisa GmbH, Kehl

Moderation

Hajo Hoffmann, Minister und Oberbürgermeister a. D.

Wirtschaftsminister und Oberbürgermeister a. D.

»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Rolf Klöckner

Inhaber der Genussagentur, Ehrenmitglied des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften, Saarbrücken

Einführungsimpulse

Gesunde Ernährung sichert Gesundheit! SALUT!

Herbert Thill

Key Account Manager der Smoothfood AG, Edertal

Ernährung eine „Kulturtechnik“

Christoph Bier

Leiter der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, Saarbrücken

Expertendialog mit den Referenten sowie

Kay Lenz

Key Account Manager Care der Klüh Service Management GmbH, Düsseldorf

Joachim Speicher

Leiter der Abteilung Soziales und Demografie des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz

Thomas Trenz

Geschäftsführer der Lebenshilfe Saarbrücken e. V.

Schlussimpuls

Ankündigung des SALUT! Ernährungspreises 2020 der IKK Südwest und des Ministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes

Prof. Dr. Jörg Loth

Vorstand der IKK Südwest, Saarbrücken

10:00 - 11:00
»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Uwe Borchers

Geschäftsführer des ZIG – Zentrum für Innovation in der Gesundheitswirtschaft Ostwestfalen-Lippe, Bielefeld

Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer

Markt Garmisch-Partenkirchen

Ullrich Eidenmüller

Geschäftsführer der EiCons Eidenmüller Consult GmbH, Karlsruhe

Landrat Thomas Reumann

Landrat des Landkreises Reutlingen

»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Christine Becker, M. A.

Freie Beraterin mit salutoconsult, Bad König

Reimund Overhage

Ansprechpartner der Offensive Gesund Pflegen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA); Leiter des Referats Ic2 – Gute und altersgerechte Arbeit sowie Human-Resource-Strategien im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Berlin

Lutz Stratmann, Minister a. D.

Geschäftsführer der Demografieagentur für die Wirtschaft GmbH, Hannover

Dr. h. c. Helmut Hildebrandt

Vorstandsvorsitzender der OptiMedis AG, Hamburg

11:00 - 12:00
11:30 - 12:30
»Mehr erfahren
Begrüßung und Einführung

Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler, MdL

Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz, Mainz

Impulse

Gesundheit in Gesellschaften längeren Lebens: Ältere Menschen brauchen eine andere Medizin

Prof. Dr. Gerd Glaeske

Wissenschaftlicher Leiter des „Länger besser leben.“-Instituts des SOCIUM Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen

Altersmedizin – Alterschirurgie – Was braucht es in der Medizin?

Prof. Dr. Tim Pohlemann

Ärztlicher Direktor der Klinik für Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg

Kommentare

Dr. Johannes Ratermann

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Geratrie, ctt reha-fachkliniken GmbH, Fachklinik St. Hedwig Illingen

Dr. Michael Kulas

1. Vorsitzender des Saarländischen Hausärzteverbandes e. V., Wallerfangen

Harald Kilian

Vorstandsvorsitzender der Saarländischen Pflegegesellschaft e. V., Saarbrücken

Roland Engehausen, EMBM

Vorstand der IKK Südwest, Mainz

Moderation

Prof. Dr. Wolf-Ingo Steudel

Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Neurochirurgie, Waldkirch

12:30 - 13:30
»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Prof. Dr. Gerd Glaeske

Wissenschaftlicher Leiter des „Länger besser leben.“-Instituts des SOCIUM Forschungszentrums Ungleichheit und Sozialpolitik der Universität Bremen

Impulse

Aktive Gesundheitsförderung im Alter- Ergebnisse der LUCAS Studie in Hamburg

Dr. Ulrike Dapp

Wissenschaftliche Koordinatorin der Abteilung für Klinisch-Geriatrische Forschung und Dokumentation des Albertinen-Hauses, Hamburg

Δelta macht den Unterschied – Diagnoseunterstützung in der Neurologie und Neuropsychologie

Dr. Jan Alexandersson

Leiter des Kompetenzzentrums AAL der Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH und Gründer von KI Elements, Saarbrücken und Kaiserslautern

Rehabilitative Kurzzeitpflege im stationären Umfeld

Dr. Julia Frankenhauser-Mannuß

Mitarbeiterin des Bereichs Rehabilitations- und Pflegeforschung der AOK Baden-Württemberg, Stuttgart

Prävention und Reha für pflegende Angehörige – das Ratzeburger Modell

Dr. Verena Hilmer-Krywka

Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie/Psychotherapie des AMEOS Reha Klinikums Ratzeburg

»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Julia Rondot

Geschäftsführerin der medhochzwei Verlag GmbH, Heidelberg

Impulse

Differenzierte Altersmedizin im Akutkrankenhaus

Dr. Karlheinz Schöll

Chefarzt der Klinik für Geriatrie des cts CaritasKlinikums Saarbrücken

Die Hochbetagten in der medizinischen Versorgung - eine besondere Herausforderung

Dr. Johannes Ratermann

Ärztlicher Direktor, Chefarzt der Geratrie, ctt reha-fachkliniken GmbH, Fachklinik St. Hedwig Illingen

Das „Sophienstübchen“ – Raum und Zeit für Menschen mit Demenz

Manfred Klein

Vorsitzender von der Bietzerberg miteinander-füreinander e. V., Merzig; Geschäftsführer des St. Nikolaus Hospitals Wallerfangen

Würdig leben bis zuletzt!

Paul Herrlein, M. A.

Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Hospiz Saarland e. V.; Geschäftsführer der St. Jakobus Hospiz gGmbH, Saarbrücken

MAMBO - Menschen ambulant betreut und optimal versorgt

Nicole Balke

Leiterin Versorgunsmanagement der Regionales Gesundheitsnetz Leverkusen e. G.

»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Martin Schneider

Leiter der Landesvertretungen Rheinland-Pfalz und Saarland des Verbandes der Ersatzkassen e. V. (vdek), Mainz und Saarbrücken

Impulse

Geriatrie am UKS - Ein Querschnittsfach – Alle für Einen statt Einer für Alle

PD Dr. Marcus Unger

Oberarzt der Klinik für Neurologie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg

gemeinsam mit

Dr. Esther Herath

Internistische Leiterin der Abteilung für Alterstraumatologie und Oberärztin der Kliniken Innere Medizin II sowie Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie des Universitätsklinikums des Saarlandes, Homburg

GerNe – E-Health-basierte, sektorenübergreifende geriatrische Versorgung

Dr. Michael Mohr

Funktionsoberarzt der Geriatrischen Abteilung der Universitätsmedizin Mainz

Vom Solimed ePflege-Bericht zum Pflegemanagement in der integrierten Versorgung.

Mark S. Kuypers

Kaufmännischer Geschäftsführer der solimed – Unternehmen Gesundheit GmbH & Co. KG, Solingen

12:30 - 14:00
»Mehr erfahren
Einführung und Moderation

Dr. Helmut Isringhaus

Berater im Gesundheitswesen, Saarbrücken

Vortrag

Messung der Sicherheitskultur - Kontinuierliche Qualitätsverbesserung und Entwicklung des Risikomanagements am Beispiel der Klinikum Idar-Oberstein GmbH

Marsha Fleischer

Handlungsbevollmächtigte und Risikoberaterin der GRB Gesellschaft für Risiko-Beratung mbH, Detmold

gemeinsam mit

Hendrik Weinz

Verwaltungsdirektor der Klinikum Idar-Oberstein GmbH

13:30 - 14:30
14:30 - 16:00
»Mehr erfahren
Begrüßung

Minister Reinhold Jost, MdL

Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, Saarbrücken

Einführungsimpuls

Prof. Dr. Jörg Loth

Vorstand der IKK Südwest, Saarbrücken

Expertendialog mit dem Referenten sowie

Ministerin Monika Bachmann

Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie des Saarlandes, Saarbrücken

Hardy Müller

Generalsekretär des Aktionsbündnisses Patientensicherheit e. V., Berlin; Referent im Versorgungsmanagement der Techniker Krankenkasse, Hamburg

Dr. Christian Braun, M. A.

Geschäftsführer und Ärztlicher Direktor sowie Ärztlicher Leiter der Zentralen Notaufnahme der Klinikum Saarbrücken gGmbH

Peter Springborn

Landesgeschäftsführer des Sozialverbandes VdK Saarland e. V., Saarbrücken

Moderation


Joachim Meyer

Moderator und Redakteur des Saarländischen Rundfunks, Saarbrücken

Verabschiedung und Einladung zum Ausklang

Stephan Schweitzer

Geschäftsführer von saar.is - saarland.innovation&standort e. V., Saarbrücken

SALUT! DaSein gestalten. | Programmstand: 25.04.2019
Ergänzungen und Änderungen vorbehalten.

» Download Programm als PDF

Empfehlen Sie uns weiter!