SALUT! DaSein gestalten. 2016

Über 700 Teilnehmer, darunter mehr als 160 Topreferenten aus Deutschland und Europa, diskutierten 2015 beim ersten Kongress »SALUT! DaSein gestalten.« mit neuem Blick auf Versorgung und Gesundheitswirtschaft. SALUT! geht in die zweite Runde:

Auch 2016 verknüpft SALUT! Impulse von Gesund­heitsanbietern und regionalen Netzwerken mit den Lebenswelten von Bürgern bzw. Patienten. Gleichzeitig stellt der Kongress sie in den Kontext bundespolitischer Rahmensetzung. Unter dem Motto »Reformen nutzen – Innovationen gestalten« werden Lösungen für die gemeinsamen Herausforderungen von Leistungserbringern, Kassen, Industrie und kommunalen Entscheidern ausgelotet. Dabei vereint Salut! große Themenblöcke wie »Gesundes Arbeiten«, »Zukunft des Wohnens« und »Kommunale Versorgungsverantwortung« mit Best Practice aus Klinik, Reha und Niederlassung.

Wir diskutieren mit maßgeblichen Köpfen der deutschen Gesundheitslandschaft, wie innovative Lösungsansätze im Spannungsfeld zwischen Versorgungsrealität, Gesetzgebung und Teilhabe funktionieren müssen. Denn Hochleistungsmedizin, Spitzenrehabilitation, telemedizinische Vernetzung, Medical Apps und Patientenportale gehören ebenso zur Versorgungslandschaft wie Patientenlotsen, Gesundheitsmanagement oder technische Hilfen am häuslichen Versorgungsstandort.

Diskutieren Sie mit – und gestalten Sie mit: Die erfolgreich gestartete interaktive »Zukunftswerkstatt 2030« ist wieder Teil des Programms, und auch die Fachausstellung ist bereits gut gebucht.

 

 

 

 

Empfehlen Sie uns weiter!